Autoankauf in Stuttgart. Auto verkaufen seriös und schnell

Um einen schnellen Verkauf zu gewährleisten, müssen Sie die erforderlichen Unterlagen zusammenstellen, einen Verkaufspreis festlegen, Ihr Auto inserieren und mit potenziellen Käufern verhandeln.

Machen Sie Ihr Auto mit minimalem Aufwand zu Geld, indem Sie den Preis strategisch festlegen, es auf der richtigen Website inserieren und die seriösen Käufer von den unseriösen Anbietern unterscheiden.

Hier erfahren Sie, wie Sie sich den Stress ersparen und das Maximum an Bargeld herausholen, wenn Sie Ihr Auto privat verkaufen, anstatt es bei einem Händler einzutauschen.

Legen Sie einen Preis für Autoankauf fest

Sie möchten, dass sich Ihr Auto von allen anderen Gebrauchtwagen abhebt, die in Ihrer Nähe zum Verkauf stehen. Daher müssen Sie zunächst den Wert Ihres Autos schätzen, damit Sie einen attraktiven Preis für Ihren Gebrauchtwagen festlegen können. Informieren Sie sich über den Wert Ihres Autos und prüfen Sie die Preise ähnlicher Autos in lokalen Anzeigen. Legen Sie Ihren Preis etwas über dem aktuellen Marktwert fest, aber immer noch in der Größenordnung eines guten Geschäfts. Wenn der Preisführer also sagt, dass Ihr Auto 4.200 $ wert ist, können Sie den Preis auf 4.750 $ festsetzen. So haben Sie einen gewissen Verhandlungsspielraum. Außerdem gibt es einen psychologischen Unterschied zwischen 4.900 $ und 5.100 $, der einige Käufer abschrecken könnte.

Dokumente vorbereiten, wenn Sie Ihr Auto verkaufen möchten

Halten Sie alle Dokumente und die Historie des Fahrzeugs bereit, einschließlich TÜV-Bescheinigungen und Serviceunterlagen.

Lassen Sie den Käufer keine Kopien oder Fotos von den Fahrzeugpapieren anfertigen.

Bewahren Sie Quittungen für alle Arbeiten auf, die durchgeführt wurden, als Sie das Auto noch besaßen.

Ein vollständig abgestempeltes Serviceprotokoll des Händlers erhöht den Wert, wenn Sie eines haben.

Vergessen Sie nicht, alle relevanten Dokumente beim Verkauf auszuhändigen

Probefahrt

Nehmen Sie die Kontaktdaten des Käufers auf, wenn Sie eine Besichtigung/Probefahrt des Fahrzeugs vereinbaren – Name, Adresse und Telefonnummer. Ein seriöser Käufer wird dies gerne tun und hat Verständnis dafür, wenn Sie zurückrufen, um die Vereinbarung zu bestätigen und die angegebene Nummer zu überprüfen.

Bitten Sie den Käufer, Ihnen seinen Führerschein zu zeigen, wenn er eine Probefahrt mit dem Auto machen möchte.

Bestehen Sie darauf, dass der Käufer das Auto bei Ihnen zu Hause besichtigt – ein echter Käufer wird dies gerne tun.

Vergewissern Sie sich, dass der Käufer versichert ist, um das Auto Probe zu fahren. Ihre eigene Versicherung kann Sie abdecken.

Werden Sie nicht Opfer eines Autodiebstahls

Begleiten Sie den Kaufinteressenten immer bei einer Probefahrt

Wenn Sie während der Fahrt den Sitz wechseln, nehmen Sie die Schlüssel mit und geben Sie sie ab, wenn Sie wieder ins Auto steigen.

Sicherheit und Vertrauen in Zahlen – bitten Sie einen Freund oder Verwandten, Sie zu begleiten, während der Käufer das Auto besichtigt und die Probefahrt macht

Auszahlung für Autoankauf

Bargeld – lassen Sie sich das Geld bei Ihrer Bank aushändigen – oder eine Online-Überweisung ist der sicherste Weg, um bezahlt zu werden.

Lassen Sie niemanden Ihr Auto wegfahren, bevor Sie sich nicht vergewissert haben, dass Sie den vollen Betrag erhalten haben.

Hüten Sie sich vor E-Mails aus dem Ausland, in denen angeboten wird, Ihr Fahrzeug zu kaufen, ohne es zu sehen, und in denen angeboten wird, zu viel zu bezahlen.

Wenn Sie einen Privat- oder Bausparscheck erhalten, warten Sie, bis er bei Ihrer Bank eingelöst ist, bevor Sie das Fahrzeug übergeben.

Denken Sie daran, dass Bankwechsel gefälscht werden können. Wenn Sie eine Zahlung auf diese Weise akzeptieren, sollten Sie mit der Schlüsselübergabe warten, bis Sie sicher sind, dass der Betrag auf Ihrem Konto gutgeschrieben worden ist.